Kunsthalle

Mühlviertel

  • Literatur und Musik

    Angela Berger liest aus ihrem neuen Mühlviertler Krimi “Vergiftete Verhältnisse”. Gerhard Kälberer präsentiert seinen Verlag edition zweihorn mit einer Buchausstellung. Von den Teachern gibt es viel neue Musik.

  • Ich dachte: Dichte Gedichte

    Walter Öhlinger stellt seinen Gedichtband “Ich dachte: Dichte Gedichte” vor. Auf vergnügliche, humorvolle, aber auch durchaus ernste Art und Weise geht der Autor  Themen wie “Das Schöne”, “Dumm sein” oder der “Liebe” auf den Grund.

  • Mord in der Kunsthalle

    Anlässlich 5 Jahre Kunsthalle spielt die Theatergruppe Helfenberg unter der Leitung von GÜ Wolkerstorfer das Theaterstück “Mord in der Kunsthalle” (nach J. Nestroy)

  • Jazz und Cello

    Die drei Musiker präsentieren Eigenkompositionen und selten gehörte Songs aus ihrem neuen Album.

  • Saxophonduo "ART"- GERECHT

    Harald Müller & Peter Girstmair spielen Stücke von Florian Bramböck, Christoph Cech, Philippe Geiss, Barry Cockcroft und Peter Girstmair.

  • Jazzkonzert Flat Five+ und Lesung Martin Menzinger

    Wegen Erkrankung leider abgesagt!

  • Pentaton in Kunsthalle

    Die österr./deutsche Band bietet in ihren Eigenkompositionen Musik von Rock bis Blues

  • Trio Phönix

    Musik stellt für die Musikerinnen ein Lebenselixier dar, dessen Wirkung sie in ihren Konzerten weitertragen möchten. Das Repertoire des Trios umfasst Komponisten wie Franz Schubert, Francis Poulenc oder Astor Piazzolla.

  • Bunter Abend mit Pfann, Androsch und GÜ Wolkerstorfer

    Motto: “Zwischen Helfenberg und Harlem”

  • Pantomime mit GÜ

    Gü erzählt Geschichten ohne Worte, nur mit Bewegungen und Mimik. In den Szenen steht der Mensch im Mittelpunkt, mit all seiner Widersprüchlichkeit, mit seinen Stärken und Schwächen.

  • Lesung Cornelius Hell

    Ein Abend mit Cornelius Hell, dessen Stimme Sie vielleicht aus den Ö1 Sendungen „Gedanken für den Tag“, „Ex Libris“ oder „Logos“ kennen. Musikalische Begleitung: Peter und Wolfgang Fischer (Gitarre) und Siegfried Kobler (Mandoline).

  • Donauweibchen

    Chansons und Balladen von verführenden Hexen, Trollweibern , Nymphen und Vamps.

  • Vernissage Frühjahrsausstellung 2017

    Es sind Arbeiten von Angela Berger und Margret Bilger zu sehen. Ausstellungsdauer von 10. März bis Ende Juni 2017.

  • New York meets Teachers - Doppelkonzert

    Der New Yorker Pianist Michael Drechsler spielt mit Harry Pröll (dr) Ragtime und Blues. Die Teachers verstärken sich mit Werner Wöss an der Trompete und Axel Polleti am Schlagzeug.

  • Dichterlesung Rudolf Habringer

    Böse, witzig und schräg gewährt der Autor Rudolf Habringer in seinem aktuellen Kabarettprogramm „Schräge Landvermessung“ Einblicke in das österreichische (Un-)Wesen.

  • Bradl Brass - Around the world

    Gegründet als Ensemble der Landesmusikschule Schlägl 2010 im Zuge eines Wettbewerbes. Musikrichtung: Authentische österreichische und böhmische Volksmusik, Rock der 60er und 70er Jahre, Balkan Gipsy, Barock und Renaissance.

  • "Kunstregionen"

    Ulrike Eidenberger zeigt Zeichnungen, Malerei und Mischtechniken, Gerhard Doppelhammer Malereien.

  • Darum in die Ferne schweifen

    Renate Sonnleitner liest Prosa und Lyrik, die nicht nur das Reisen, sondern auch Sehnsucht und Aufbruch zum Thema haben. Musik:  Siegfried Kobler (Mandoline, Gitarre), Peter und Wolfgang Fischer (Gitarren)

  • Karl Doblhammer und Gebr. Fidel

    Das Trio singt  außergewöhnliche und witzige Liebeslieder, Heimatlieder und Chansons mit skurrilen, satirischen Texten.

  • Das Tier in der Kunst

    Frühjahtsausstellung mit Arbeiten von Clemens Andel, Hermann Eckerstorfer, Angela Berger und Wolfgang Zöhrer

  • Prime Time

    Jutta Roitinger voc, Mike Kreuzer p, Hubert Kalupa b, Erwin Drescher dr.

    Es werden bekannte Jazz-Klassiker zu hören sein. Alles in allem –  Jazz zum Entspannen.

  • Klassiches Konzert für Saxophon und Klavier

    Stücke u.a. von John Williams, Astor Piazzolla, Franz Cibulka und Peter Girstmair.

  • Lesung Dr. Siegfried Wlasaty/Schrammelquartett

    Dr. S. Wlasaty liest Szenen aus “Die letzten Tage der Menschheit” von Karl Kraus. Musikalische Zwischentöne von Rath/ Blaschek/Syrowatka/Syrowatka

  • Lesung GÜ Wolkerstorfer / Konzert Rudi Pfann/Andy Wiesinger

  • Vernissage Herbst 2015

  • Konzert mit Spontan

    Spontan, ein Quintett, das sich ganz der Musik des Momentes verschrieben hat. Zu Soul-, Jazz-, Swing- und Latinklassikern werden durch kollektive Improvisationen und eigene Arrangements neue Klangfarben gemischt.

  • Sommerausstellungen

    Besuche der Kunsthalle Aigen-Schlägl, des Zöhrerhauses in Unterneudorf in Aigen-Schlägl und im Atelier Angela Berger in Hintenberg 79 sind nach Terminvereinbarung (0664/1702964) gerne möglich.

  • Dichterlesung mit Musik

    Dichterlesung von Manfred Hinteregger. Die Jazzband Djangos spielen Swingmusik aus den 30er und 50er Jahren.

  • Konzert mit Stelzhamma

    Charly Schmid – Saxophone
    Günther Wagner – Accordeon
    H.-G. Gutternigg – Tuba
    Ewald Zach – Drums

  • Humor, Satire, Karikatur

    Vernissage von Gerhard Balder, Ernst Balluf, Angela Berger, Alfred Wöß. Zur Ausstellung spricht Frau Bgm. Elisabeth Höfler

  • Atelier Abstrait

    Mit ihrem neuen Program Corrosion from Within. Ein audiovisuelle Konzert mit Florian Gruber (electronics, visuals) & Andreas List (piano, e-guitar).

  • Günther Wolkerstorfer

    Günther Wolkerstorfer liest satirische Texte zum Thema Jägerei, Wilderei und Sport. Musikalische Umrahmung: Rudy Pfann (Schlagwerk, Bass, Gesang) & Andy Wiesinger (Akkordeon, Gesang)

  • Jägerei, Wilderei und Sport

    Angela Berger, Grafik und Malerei
    Maria Hofbauer, Kermaik
    Maitre Leherb, Druckgrafik
    Es spielt die Jazzformation The Teachers

  • Jazzkonzert mit INSTABIL

    Wolfgang Gruber – Tenorsaxofon
    Edwin Stöbich – Gitarre
    Wolfgang Huala – Bass
    Fredi Pröll – Schlagzeug

  • Finissage 70 Jahre W. Zöhrer

    Uraufführung der Auftragskomposition “In memoriam Wolfgang Zöhrer” von Edwin Stöbich. Präsentiert durch die Jazzformation Instabil.

  • 70 Jahre Wolfgang Zöhrer Retrospektive

    Zur Ausstellung spricht: BM Dr. Reinhold Mitterlehner

  • Red Label

    Red Label spielt Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgsky und Kompositionen von J. Brahms, W. A. Mozart, A. Khachaturian, E. Stöbich

  • Günther Wolkerstorfer

    Günther Wolkerstorfer liest aus dem Mühlviertler Heimatkrimi Unsaubere Verhältnisse von Angela Berger und unerhört, verwegen-heitere Weihnachtstexte.

  • Spontan

    Peter Schöftner – Sax, Klarinette, Harp
    Peter Weishäupl – E-Bass
    Elke Pfoser – Vocals, Querflöte
    Thomas Fratner – Klavier, Posaune
    Harald Pröll – Drums, Percussion

  • Günther Wolkerstorfer

    Günther Wolkerstorfer liest kabarettistische Texte. Musikalische Umrahmung: The Teachers

  • Eröffnung Kunsthalle

    Druckgrafik, Malerei, Zeichnung, Papierantiquitäten von Angela Berger & Wolfgang Zöhrer. Es sprechen zur Eröffnung: LH Dr. Josef Pühringer, BHF Dr. Wilbirg Mitterlehner, Bgm. Johann Peter